Weiterbildungsangebot
für Führungskräfte

Leadership und Organisationsentwicklung unter den Rahmenbedingungen der digitalen Transformation

Verwaltungsmodernisierung und die digitale Transformation meistern

Führungskräfte von öffentlichen Verwaltungen und Organisationen sind im Rahmen der Verwaltungsmodernisierung und der digitalen Transformation stark gefordert. Wie gelingt es Führungskräfte zukunftsorientiert in der Organisation, Verwaltung und digitalen Transformation zu stärken und dafür auch die Mitarbeitenden zu gewinnen?

Podcast: "Eine schwache oder nicht zukunftsorientierte Führung ist nicht zu unterschätzen"

Wie gelingt es, Führungskräfte zukunftsorientiert in der Organisation, Verwaltung und digitalen Transformation zu stärken und dafür auch die Mitarbeitenden zu gewinnen? Die Podcast-Gäste Alexander Prim und Stefan Niclas Bohlen kennen diese Herausforderungen, die Verwaltungsmodernisierung mit sich bringt. Sie haben die Fernuniversität in Hagen um Unterstützung gebeten

Kompetenzen, welche die Weiterbildung vermittelt

Die Zertifikatsweiterbildung vermittelt die entsprechenden Handlungskompetenzen, um in den notwendigen Veränderungsprozessen die Rolle von Führungskräften und Stabsmitarbeitenden zu stärken.

FÜHRUNG IST EINE DIENSTLEISTUNG FÜR DIE ENTWICKLUNG VON PERSONEN UND ORGANISATIONEN.

In unserer Weiterbildung erfahren Sie mehr als Theorien, Methoden und Werkzeuge. Wir handeln und lehren auf der Basis eines Sets an Überzeugungen:

Die Zertifikatsweiterbildung ist ein Angebot für ...

Führungskräfte, die aktuell in der Leitung von Organisationseinheiten und Teams tätig sind und sich in einer Position befinden, die (digitale) Veränderungsprozesse gestaltet (AL, GL, CDO, …).

Stabsmitarbeitende im Auftrag eines Bereichs oder der Gesamtorganisation (z.B. Digitalisierungsbeauftragte:r, OE, PM, …) und welche in dieser Rolle laterale Führung in Veränderungsprozessen wahrnehmen.

Aufbau der Weiterbildung

Weiterbildungsdauer und Kosten

 

 

Mitarbeitende sind Potenzialträger:innen und haben eine mitgestaltende Rolle.

Wissenschaftliche Leitung

Unsere wissenschaftlich Leitenden bringen langjährige Lehr-, Forschungs- und Praxiserfahrung mit und verbinden somit hohe wissenschaftliche Qualität mit praktischer Anwendbarkeit.

Während der Zertifikatsweiterbildung stehen Sie den Teilnehmenden für Anfragen und  Konfliktfälle zur Verfügung und sichern zudem den fachlichen und wissenschaftsorganisatorischen Gesamtrahmen.

Dozierende

 

Unsere Dozierenden setzen sich aus ausgewiesenen Expert:innen aus den unterschiedlichen öffentlichen und privaten Sektoren zusammen. 

Während der Zertifikatsweiterbildung geben Sie an die Teilnehmende nicht nur Ihre Expertise und Erfahrung weiter, sondern geben auch Impulse für die Adaption des theoretischen Wissens in den Arbeitsalltag anhand von konkreten Fallbeispielen.

Weiterbildungsaufbau

Kick-Off
Start, Organisatorisches, Programm, Spielregeln

24. Mai 2024, 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
60 Minuten virtuell
Modul 1

Digitalisierung in Gesellschaft und Verwaltung

6. – 7. Juni 2024 in Berlin
2,5 TagePräsenz
Modul 2

Organisationen verändern

5.- 6. September 2024 in Hagen
2 TagePräsenz
Supervision

10. Oktober 2024 in Hagen
1 TagPräsenz
Modul 3
Digitalisierung von Prozessen und Organisationen

21. – 22. November 2024 in Frankfurt
2 TagePräsenz
Modul 4

Führen und Steuern im digitalen Zeitalter

15. – 16. Januar 2025 in Hagen
2 Tagevirtuell
Supervision

14. Februar 2025 in Hagen
1 TagPräsenz
Modul 5
Netzwerke führen und managen

03. – 04. April 2025 in Hagen
2 TagePräsenz
Transferübung und Feedback

Integration und Feedback

05. – 06. Juni 2025 in Hagen
1,5 TagePräsenz
Gesamter Lehrgang / TN

14 Tage2 virtuell
12 Präsenz

Ihre Ansprechpartnerin

HW_5339-scaled-thegem-person-240

Constanze Schick

Programm-Management

E-Mail: kontakt@feuw-leadership.de

Telefon: +49 2331 987-2226

Sie haben noch Fragen? Dann vereinbaren Sie gerne einen individuellen Beratungstermin!

Leadership und Organisationsentwicklung unter den Rahmenbedingungen der digitalen Transformation

Für Führungskräfte und Stabsmitarbeitende

14  Tage in 2024/25